Wallfahrt und Wanderung nach Mariazell

Kameraden der Feuerwehr Gamlitz machten sich am 21.07.2017 auf den Weg Richtung Mariazell. Eine Zwei-Tages-Wanderung stand am Plan des Organisators, HFM Albert Zirngast. Halt war in der Gemeinde Großveitsch, von deren es aus zu Fuß bis nach Mariazell weiter ging.

 

1 Tagesetappe Freitag, 21.07.2017
Großveitsch(740m) – Brunnalm (1154m) – Hohe Veitsch (1981 m) – Gingatzwiese (1720 m) - Mulde der Sohlenalm (1352 m) Niederalpl (1.224 m)
Länge: 19,8 km  und ca. 5,5 Stunden Gehzeit.

 

Nächtigung in Niederalpl, Gasthof Ploderhof

 

2. Tagesetappe Samstag, 22.07.2017
Niederalpl (1.224 m) – Wetterinalm – Herrenboden – Schöneben (1.099 m) – Mooshuben (889 m) - Kreuzberg – Mariazell (868 m)
Länge: 20,4 km uns ca. 6,0 Stunden Gehzeit.

 

Danach wurde mit dem Auto die Heimreise angetreten.
Ein Dank an den Organisator, sowie den teilnehmenden Kameraden.

 


Fotos © FF Gamlitz

 

 

 

 


 

 

Notrufe

 

HBI Karl Alexander Wratschko
0664/52 21 481

 

OBI Wolfgang Dietrich
0664/65 31 941

 

Gemeinde Gamlitz
03453/26 67

 

Tourismusbüro Gamlitz
03453/39 22

 

Euro Notruf

112

Feuerwehr Notruf     

122

Polizei Notruf

133

Rettung Notruf

144

Dr. Sigmund

2756

Dr. Strauß

4311




 

 

LLZ Einsatzübersicht