Vollbrand einer Strohlagerhalle in Vogau

Am 17. November 2012 um 15:54 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Gamlitz mittels Sirene, Rufempfänger und SMS-Alarmierung zu einem Strohlagerbrand in Vogau gerufen.

Bereits auf der Anfahrt ließ sich, aufgrund der meterhohen Rauchsäule, das Ausmaß des Brandes schon erahnen.

Am Einsatzort angekommen wurde, nach Absprache mit dem Einsatzleiter der Feuerwehr Vogau, sofort damit begonnen die Wasserversorgung mittels TLF-A 4000 und WTF-A 11000 herzustellen und die eingesetzten Kräfte bei der Brandbekämpfung, mittels schweren Atemschutz und Einsatz eines Wasserwerfers, zu unterstützen.

Da von der Einsatzleitung entschieden wurde, das Stroh kontrolliert abbrennen zu lassen, konnte die Feuerwehr Gamlitz den Einsatzort gegen 22:00 Uhr verlassen und wieder ins Rüsthaus einrücken.

Fotos: FF Gamlitz

 

 


 

 

 

 

 


 

 

Notrufe

 

HBI Karl Alexander Wratschko
0664/52 21 481

 

OBI Wolfgang Dietrich
0664/65 31 941

 

Gemeinde Gamlitz
03453/26 67

 

Tourismusbüro Gamlitz
03453/39 22

 

Euro Notruf

112

Feuerwehr Notruf     

122

Polizei Notruf

133

Rettung Notruf

144

Dr. Sigmund

2756

Dr. Strauß

4311




 

 

LLZ Einsatzübersicht