"Verkehrsunfall mit zwei eingeklemmten Personen"

So lautete der Übungseinsatzbefehl bei der am 04. Dezember 2015 stattgefundenen Allgemeinen Übung.

Nach einer kurzen Vorbesprechung erfolgte dann über Funk der Übungseinsatzbefehl sowie die Aufträge an einzelnen eingesetzten Fahrzeuge.

Am Übungsort angekommen wurde dann sofort begonnen die gestellten Aufträge abzuarbeiten.

Nach mit Erfolg durchgeführter Menschenrettung erfolgte anschließend vor Ort eine kleine Nachbesprechung. Im Anschluss daran wurde noch das Unfallfahrzeug geborgen und gesichert abgestellt.

Die Freiwillige Feuerwehr Gamlitz möchte sich beim Buschenschank Gallunder nochmals für die im Anschluss spendierte Jause und Getränke bedanken. Weiters gilt ein großer Dank den Übungsleitern für die hervorragende Vorbereitung und Durchführung der Übung.

 

 


 

 

 

 

 


 

 

Notrufe

 

HBI Karl Alexander Wratschko
0664/52 21 481

 

OBI Wolfgang Dietrich
0664/65 31 941

 

Gemeinde Gamlitz
03453/26 67

 

Tourismusbüro Gamlitz
03453/39 22

 

Euro Notruf

112

Feuerwehr Notruf     

122

Polizei Notruf

133

Rettung Notruf

144

Dr. Sigmund

2756

Dr. Strauß

4311




 

 

LLZ Einsatzübersicht