"Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen" Thema der Allgemeinen Übung

Am 29.Juli 2016 um 19.00 Uhr bei Temperaturen jenseits der 30° trafen sich die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Gamlitz zu einer Technischen Einsatzübung im Rüsthaus.

Annahme war "Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen" in der Josef-Krainer-Allee in Gamlitz.

Nach kurzer Einweißung im Rüsthaus rückten wir nach der Ausrückeordung bei Technischen Einsätze mittels RF-A, TLF-A 4000/200 und KDO Gamlitz zum Übungseinsatzort aus.

Am Übungseinsatzort angekommen erhielten die jeweilligen Gruppenkommandanten ihre Aufträge um diese bestmöglich abzuarbeiten.

Nach Durchführung sämtlicher gestellten Aufträge wurde an Ort und Stelle eine Schlussbesprechung abgehalten.

Im Anschluss daran lud BM Dirnberger Michael aufgrund seines runden Geburtstages noch zu Speiß und Trank im Rüsthaus ein.

Ein Besondere Dank gilt unserem Ausbildungsbeauftragten BM Reiner Hanspeter für die Vorbereitung und Durchführung der Übung.

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 


 

 

Notrufe

 

HBI Karl Alexander Wratschko
0664/52 21 481

 

OBI Wolfgang Dietrich
0664/65 31 941

 

Gemeinde Gamlitz
03453/26 67

 

Tourismusbüro Gamlitz
03453/39 22

 

Euro Notruf

112

Feuerwehr Notruf     

122

Polizei Notruf

133

Rettung Notruf

144

Dr. Sigmund

2756

Dr. Strauß

4311




 

 

LLZ Einsatzübersicht