VU, eingeklemmte Person in Ratsch

So lautete der Einsatzbefehl für die Feuerwehren Ratsch a. D. Weinstraße, Ehrenhausen und Gamlitz am 08. Dezember 2013 um 02:04 Uhr.

Nach Eintreffen der erstankommenden Feuerwehr Gamlitz und Erkundung des Einsatzleiters HBI Wratschko Alexander konnte zum Glück Entwarnung gegeben werden. Der unbestimmten Grades verletzte Lenker konnte bereits von den Ersthelfern aus dem stark deformierten Fahrzeug befreit werden.

Die Erstversorgung des Verletzten wurde von Sanitätern der Feuerwehren und vom anwesenden Feuerwehrarzt Dr. Peter Sigmund bis zum Eintreffen des angefordeten Notarztes durchgeführt.

Im Anschluss wurde das Fahrzeug mittels Seilwinde des TLF-A 4000/200 Gamlitz wieder auf die Strasse gezogen und gesichert abgestellt.

Nach rund zwei Stunden konnte die Feuerwehr Gamlitz wieder ins Rüsthaus einrücken und die Einsatzbereitschaft hergestellt werden.

 

 

 

 


 

 

Notrufe

 

HBI Karl Alexander Wratschko
0664/52 21 481

 

OBI Wolfgang Dietrich
0664/65 31 941

 

Gemeinde Gamlitz
03453/26 67

 

Tourismusbüro Gamlitz
03453/39 22

 

Euro Notruf

112

Feuerwehr Notruf     

122

Polizei Notruf

133

Rettung Notruf

144

Dr. Sigmund

2756

Dr. Strauß

4311




 

 

LLZ Einsatzübersicht