Traditionelles Maibaumaufstellen der Freiwilligen Feuerwehr Gamlitz

Bei Schönwetter fand traditionell am 1. Mai 2017 das Maibaumaufstellen der Freiwilligen Feuerwehr Gamlitz am Marktplatz Gamlitz statt.

Umrahmt wurde dieses Ereignis von den Gamlitzer Schulen sowie der Marktmusikkapelle Gamlitz.

Nach dem Einzug des Maibaumes mit einem Pferdegespann von Herrn Andreas Kögel wurde der Maibaum mittels Kran der Feuerwehr Ehrenhausen aufgestellt.

Der diesjährige Maibaum wurde von Karl und Gudrun Wolf gespendet, hat eine Länge von circa 33 Metern und wurde von den Kameraden der Feuerwehr Gamlitz mit einem hohen Zeitaufwand und viel Liebe zum Detail geschnitzt.

Die Freiwillige Feuerwehr der Marktgemeinde Gamlitz bedankt sich recht herzlich bei Karl und Gudrun Wolf für die Baumspende und bei den Kameraden der Feuerwehr Gamlitz für die aufwendige Gestaltung des Baumes.

Ein weiterer Dank gilt der Feuerwehr Ehrenhausen für das zur Verfügung gestellte WLF mit Kran. Der Marktmusikkapelle, den Gamlitzer Schulen unter der Leitung von Franz Schober, Anna Wlattnig, Roswitha Jarz und Martin Plass sowie Herrn Andreas Kögel für den Transport des Maibaumes mit einem Pferdegespann.

 

Fotos ©  FF Gamlitz

 

 

 

 

 

 


 

 

Notrufe

 

HBI Karl Alexander Wratschko
0664/52 21 481

 

OBI Wolfgang Dietrich
0664/65 31 941

 

Gemeinde Gamlitz
03453/26 67

 

Tourismusbüro Gamlitz
03453/39 22

 

Euro Notruf

112

Feuerwehr Notruf     

122

Polizei Notruf

133

Rettung Notruf

144

Dr. Sigmund

2756

Dr. Strauß

4311




 

 

LLZ Einsatzübersicht