Schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in Ottenberg

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurde die Freiwillige Feuerwehr Gamlitz zeitgleich mit der örtlich zuständigen Feuerwehr Ehrenhausen a.d. Weinstrasse nach Ottenberg (Gemeinde Ehrenhausen) am 18. Dezember 2015 um 18:59 Uhr mittels Sirene, Rufempfänger und SMS Alarmierung gerufen.

Nach Aufbau des hydraulischen Rettungsgerätes, einen doppelten Brandschutzes und Absicherung der Unfallstelle wurde zeitglich bei der Rettung der eingeklemmten Person unterstützt.

Nach rund zwei Stunden konnte die Freiwillige Feuerwehr Gamlitz ihren Einsatz beenden und wieder ins Rüsthaus einrücken.

Die Fahrzeugbergung des Unfallfahrzeuges erfolgte im Anschluss durch die örtlich zuständige Feuerwehr Ehrenhausen a.d. Weinstrasse.

Ein Dank gilt allen eingesetzten Einsatzkräften für die hervorragende Zusammenarbeit!

FF-Ehrenhausen

Kleine Zeitung

 

 


 

 

 

 

 


 

 

Notrufe

 

HBI Karl Alexander Wratschko
0664/52 21 481

 

OBI Wolfgang Dietrich
0664/65 31 941

 

Gemeinde Gamlitz
03453/26 67

 

Tourismusbüro Gamlitz
03453/39 22

 

Euro Notruf

112

Feuerwehr Notruf     

122

Polizei Notruf

133

Rettung Notruf

144

Dr. Sigmund

2756

Dr. Strauß

4311




 

 

LLZ Einsatzübersicht