Feuerwehr Gamlitz hilft im Katastrophengebiet!

Am 10. und 11.08.2017 standen drei Kameraden der Feuerwehr Gamlitz mit dem GTLF-A 11.000 in St. Peter am Kammersberg im Einsatz.

Sie unterstützten die dortigen Einsatzkräfte bei der Wasserversorgung im Katastrophengebiet nach den schweren Unwettern vergangene Woche.
Gemeinsam mit anderen Wassertransport- und  Großtanklöschfahrzeugen aus dem KHD/FuB 50 (Bezirk Leibnitz), dem Bundesheer sowie einem Tankwagen einer obersteirischen Molkerei wurde ein Pendelverkehr eingerichtet um den Wasserbedarf zu decken.

Ein Hochbehälter, dessen Zuleitung nach einem Murenabgang beschädigt wurde, konnte dadurch wieder befüllt werden und in weiterer Folge die umliegenden Haushalte wieder mit Wasser versorgen.

Einsatzbeginn: 10.08.2017 | 12:00 Uhr
Einsatzende:    11.08.2017 | 17:00 Uhr
Bei diesem KHD-Einsatz wurden insgesamt 777km zurückgelegt!


Fotos © FF Gamlitz

 

 

 

 


 

 

Notrufe

 

HBI Karl Alexander Wratschko
0664/52 21 481

 

OBI Wolfgang Dietrich
0664/65 31 941

 

Gemeinde Gamlitz
03453/26 67

 

Tourismusbüro Gamlitz
03453/39 22

 

Euro Notruf

112

Feuerwehr Notruf     

122

Polizei Notruf

133

Rettung Notruf

144

Dr. Sigmund

2756

Dr. Strauß

4311




 

 

LLZ Einsatzübersicht