Dachstuhlbrand und Unwettereinsätze nach starke Gewitter

Im Laufe des Nachmittages und Abends des 13. Juli 2016 wurde die Feuerwehr Gamlitz nach mehreren starken Gewittern zu einem Dachstuhlbrand nach Ottenberg (Gemeinde Ehrenhausen) und mehreren kleinräumigen Überflutungen im Gemeindegebiet von Gamlitz alarmiert.

Nach der ersten Alarmierung zu einer kleinräumigen Überflutung im Gemeindegebiet von Gamlitz wurden wir während des Einsatzes zur Unterstützung der örtlich zuständigen Feuerwehr Ehrenhausen nach Ottenberg zu einem Dachstuhlbrand nach Blitzschlag gerufen.

Der, sich bereits bei der Anfahrt, ausgerüstete Atemschutztrupp konnte sofort nach Ankunft am Einsatzort die eingesetzten Kameraden bei der Brandbekämpfung mittels Wärmebildkamera unterstützen.

Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehren Ehrenhausen, Ratsch und Gamlitz konnte der Brand rasch gelöscht werden und ein größerer Schaden verhindert werden.

Nach Beendigung des Brandeinsatztes wurden wir im Laufe der Abendstunden zu weiteren kleinere Technische Hilfeleistungen alarmiert.

Bericht: BFVLB

Foto: BR Friedrich Partl

 

 


 

 

 

 

 


 

 

Notrufe

 

HBI Karl Alexander Wratschko
0664/52 21 481

 

OBI Wolfgang Dietrich
0664/65 31 941

 

Gemeinde Gamlitz
03453/26 67

 

Tourismusbüro Gamlitz
03453/39 22

 

Euro Notruf

112

Feuerwehr Notruf     

122

Polizei Notruf

133

Rettung Notruf

144

Dr. Sigmund

2756

Dr. Strauß

4311




 

 

LLZ Einsatzübersicht