Allgemeine Übung zum Thema "Hydraulischer Rettungssatz"

Zu einer Allgemeinen Übung zum Thema "Hydraulischer Rettungssatz" trafen sich die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Gamlitz am 01. Dezember 2017 um 18.30 Uhr.

Am Rüsthausgelände wurde zuvor von den Übungsleitern ein deformierter PKW am Dach liegend positioniert. Die Instabilität eines so vorgefundenen Fahrzeuges erhöht die Schwierigkeit einer Bergung von Verletzen um ein Vielfaches, als ein auf den Rädern stehendes Fahrzeug.

Ziel der Übung war es das Fahrzeug zuerst zu stabilisieren um im Anschluss verschiedene Zugänge in den Fahrzeuginnenraum herstellen zu können. Die Kameraden konnten bei dieser Übung ihre Kenntnisse sowie die Handhabung der Geräte, rund um den Hydraulischen Rettungssatz, wieder auffrischen.


Ein Dank gilt den Übungsverantwortlichen für die Vorbereitung und Durchführung dieser Übung.

 

 

 

 


 

 

 

 

 


 

 

Notrufe

 

HBI Karl Alexander Wratschko
0664/52 21 481

 

OBI Wolfgang Dietrich
0664/65 31 941

 

Gemeinde Gamlitz
03453/26 67

 

Tourismusbüro Gamlitz
03453/39 22

 

Euro Notruf

112

Feuerwehr Notruf     

122

Polizei Notruf

133

Rettung Notruf

144

Dr. Sigmund

2756

Dr. Strauß

4311




 

 

LLZ Einsatzübersicht