115. Wehrversammlung der FF-Gamlitz

Am 17. Februar 2012 wurde im Sitzungssaal der Marktgemeinde Gamlitz die 115. Wehrversammlung der FF-Gamlitz abgehalten.

HBI Friedrich PARTL konnte unter den Ehrengästen den Hausherrn Bgm. EOLM  KomR. Karl WRATSCHKO, Vizebürgermeister Karl MEIXNER, den  Bereichskommandantenstellvertreter BR Herbert VORAUER, Abschnittsbrandinspektor  ABI Franz CRESNAR, Persönlichkeiten von Körperschaften, Obleute der ortsansässigen Vereine; die Ehrendienstgrade sowie   51 Wehrangehörige recht herzlich begrüßen.
Vor der Wehrversammlung wurde aufgrund des plötzlichen Todes von EOBI Heinrich GLÜCK, welcher 71 Jahre der Wehr diente, eine Trauersitzung abgehalten und über den Lebensweg und zu  seinen erbrachten Leistungen gedacht.


Dem umfangreichen Tätigkeitsbericht war zu entnehmen, dass die Freiwillige Feuerwehr der Marktgemeinde Gamlitz wieder eine stolze Leistungsbilanz im Arbeitsjahr 2011 aufzeigen konnte. Bei insgesamt 132 Einsätzen wurden 1.695 Mannstunden getätigt, welche auf 124 technische Einsätze und 8 Brandeinsätze, davon 1 Einsatz in Slowenien, zurückzuführen sind. Für sonstige 716 Tätigkeiten, wie für Ausbildung, Aufbringung von finanziellen Mitteln, Übungen, Verwaltungsarbeiten sowie Sitzungen, wurden insgesamt 11.345 Stunden aufgebracht. Weiters konnte der Ortskommandant mit Freude die Neuanschaffung einer Atemluftfüllstation  berichten. Im Rahmen der Wehrversammlung wurden die LM Siegfried SEITZ, Manfred PASSAT, Helmut SCHÖNWETTER, Helmut NEUBAUER, Michael DIRNBERGER, Franz FAUSTMANN und Helmut PROBST zu OLM, Hanspeter REINER zum BM, Thomas PICHLER zum LM und Arnold WRATSCHKO zum HFM befördert.


Bei den Grußworten der Ehrengäste wurden die aufgezeigten Leistungen seitens der Freiwilligen Feuerwehr Gamlitz im abgelaufenen Jahr gewürdigt und die Bedeutung dieser Körperschaft innerhalb der Gemeinde hervorgehoben. Die FF-Gamlitz besteht aus 86 Feuerwehrfrauen- und Männern, davon kann mit Freude festgehalten werden, dass die Wehr 20 Jungflorianis in ihren Reihen hat. Zum Abschluss bedankte sich der Ortskommandant HBI Friedrich PARTL bei seinen Wehrangehörigen  für die erbrachten Leistungen und für die gute Zusammenarbeit und Kameradschaft innerhalb der Wehr. Mit dem Grundsatz, den eingeschlagenen Weg fortzusetzen und das Sicherheitsniveau weiter auszubauen, schloss er die 115. Jahreshauptversammlung mit einem "GUT-HEIL".

Bericht HBM Franz Trettnak

 

 


 

 

 

 

 


 

 

Notrufe

 

HBI Karl Alexander Wratschko
0664/52 21 481

 

OBI Wolfgang Dietrich
0664/65 31 941

 

Gemeinde Gamlitz
03453/26 67

 

Tourismusbüro Gamlitz
03453/39 22

 

Euro Notruf

112

Feuerwehr Notruf     

122

Polizei Notruf

133

Rettung Notruf

144

Dr. Sigmund

2756

Dr. Strauß

4311




 

 

LLZ Einsatzübersicht